Die schulinternen Fachlehrpläne sind ein innerschulisches Instrumentarium, mit dem die Kernlehrpläne des Ministeriums für Schule und Bildung NRW für die einzelnen Unterrichtsfächer konkretisiert werden. Sie werden in den Fachkonferenzen entwickelt und schaffen Transparenz für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, indem sie eine Orientierung bieten, wie zu erwerbende Kompetenzen systematisch aufgebaut, erweitert, gefestigt, überprüft und bewertet werden. Im Rahmen der Fachkonferenzarbeit werden sie einer regelmäßigen Prüfung unterzogen und den jeweils neuesten Kernlehrplänen des Landes NRW angepasst.

Gesellschaftswissenschaften

Geschichte: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Erziehungswissenschaften: Gymnasiale Oberstufe
Politik: Sekundarstufe I
Sozialwissenschaften: Gymnasiale Oberstufe
Erdkunde: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe

Mathematische, naturwissenschaftliche und technische Fächer

Biologie: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Chemie: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Informatik: Erprobungsstufe, Wahlpflichtbereich II, Gymnasiale Oberstufe
Mathematik: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Physik: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe

Musische und künstlerische Fächer

Darstellen und Gestalten: Wahlpflichtbereich II
Kunst: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Literatur: Gymnasiale Oberstufe
Musik: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe

Sport

Sport: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe

Sprachen

Deutsch: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Englisch: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Französisch: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Latein: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Spanisch: Gymnasiale Oberstufe

Weltanschauliche und philosophische Fächer

Evangelische Religionslehre: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Katholische Religionslehre: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe
Philosophie: Sekundarstufe I (Praktische Philosophie), Gymnasiale Oberstufe